Makita Handkreissäge
Zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

14Stunden investiert

2Studien recherchiert

63Kommentare gesammelt

Die Handkreissäge ist eine Allroundsäge, die flexibel überall einsetzbar ist. Mit der Handkreissäge kann jeder Heimwerker problemlos unterschiedliche Materialien in exakte Werkstücke schneiden, deswegen freut sich dieses Werkzeug großer Beliebtheit unter der Hand- und Heimwerker. Grundsätzlich wird die Handkreissäge für die Holzverarbeitung entwickelt. Mit dem richtigen Sägeblatt aber kann die Handkreissäge auch Materialien wie Aluminium und Metall trennen. Zu der bekanntesten Hersteller dieser Werkzeuge gehört das japanische Unternehmen Makita.

In unserem Makita Handkreissäge Test 2020 wollen wir dieses Werkzeug sowie die unterschiedlichen Ausführungen, die der Hersteller anbietet, näher vorstellen. Egal ob du ein Hobby-Heimwerker oder ein Profi bist und egal ob du das Kabel lästig findest, kann Makita dein Wunsch befriedigen. Da Makita ein umfangreiches Sortiment an Handkreissägen anbietet, wollen wir in dem folgenden Artikel manche Hintergrundinformationen und wichtige Kauffaktoren erklären, die deine Kaufentscheidung leichter machen.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Das Unternehmen Makita bietet ein umfangreiches Sortiment von Handkreissägen, die hauptsächlich nach der Betriebsart unterschieden werden- klassische Elektro- und Akku-Handkreissägen.
  • Die Handkreissägen von Makita werden grundsätzlich zur Holzbearbeitung genutzt. Mit dem richtigen Sägeblatt eignen sich die Geräte auch für unterschiedliche Materialien wie Metall und Aluminium.
  • Die Handkreissägen von Makita unterscheiden sich in der Regel hinsichtlich ihrer Leistung, Leerlaufdrehzahl und Schnittleistung. Daher sind die verschiedene Werkzeuge für unterschiedliche Werkarbeiten geeignet.

Makita Handkreissäge Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Makita Allround-Handkreissäge


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (23.11.20, 15:41 Uhr), Sonstige Shops (19.11.20, 06:32 Uhr)

In erster Stelle überzeugt diese kompakte und leichte Handkreissäge durch eine Leistung von 1 200 W und optimale Ergonomie, die die Handhabung besonders erleichtert. Mit der Leistung sowie der maximalen Schnitttiefe von 66 mm bist du gut für fast jeder Arbeitsbereich gut gerüstet. Die Handkreissäge wird in einem MAKPAC-Systemkoffer geliefert. In diesem kann man das Werkzeug einfach und sicher transportieren.

Wie alle anderen Produkten von der List sind auch ein Parallelanschlag, ein Absaugstutzen und ein Stiftschlüssel mit im Lieferumfang. Unter den Kunden wird die Stabilität und Präzision der Handkreissäge als besonders vorteilhaft angesehen. Viele schätzten die Maschine als preiswert für fast alle Sägearbeiten im Haus.

Die beste Makita Akku-Handkreissäge


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (23.11.20, 14:51 Uhr), Sonstige Shops (19.11.20, 06:32 Uhr)

Diese Akku-Handkreissäge braucht ein 18 V Li-Ion Batterie, um betrieben zu werden. Trotzdem Akku sowie Ladegerät und Koffer werden nicht mitgeliefert. Die Maschine überzeugt mit einem niedrigen Gewicht und dem Akku-System, die für besonders flexible Einsätze sorgen. Der bürstenlose Motor gewährleistet mehr Ausdauer und längere Lebensdauer.

Diese akkubetriebenen Handkreissäge wird als besonders geeignet bei Dacharbeiten und im Innenausbau angesehen. Automatic torque Drive Technologie sorgt für eine optimale Leistung, indem sie während der Betriebs, die Drehzahl automatisch reguliert. Die leuchstarken Doppel-LED erleichtern weiter die Arbeit, indem sie das Werkstück zusätzlich ausleuchten. Die Maschine wird auch wegen dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis von Kunden mehrmals empfohlen.

Die beste leistungsstarke Makita Handkreissäge


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (23.11.20, 15:41 Uhr), Sonstige Shops (19.11.20, 06:32 Uhr)

Diese leistungsstarke Handkreissäge wird besonders für die härtesten Beanspruchungen entwickelt. Mit einer Motorleistung von 2 200 W sowie eine Schnittleistung von 130 mm kann die Maschine problemlos anspruchsvolle Projekte schaffen sowie bei große und dicke Hölzer präzise Ergebnisse liefern. Mit der stufenlosen Winkeleinstellung bis zu 60° sind auch Gehrungschnitte einfach auszuführen.

Der Sanftanlauf sorgt für zusätzliche Sicherheit, während die vollkugelgelagerte Struktur sowie der Motor der Maschine eine lange Lebensdauer gewährleisten. Diese Handkreissäge zeichnet sich mit seiner Leistung, Stabilität und Sicherheit und ist für jeden Profi empfehlenswert.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Makita Handkreissäge kaufst

Was unterscheidet die Handkreissäge von Makita von den anderen Herstellern?

Das im Jahr 1915 gegründete Ankerwickelei und Motoren-Reparaturwerkstatt in Anjo, Japan legte den Grundstein für das heutige Unternehmen Makita. Mit mehr als 100 Jahre Erfahrung gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von handgeführten Elektrowerkzeuge.

Heutzutage verfügt Makita über ein umfangreiches Sortiment, das Premiumwerkzeugen sowohl für den Handwerk als auch für die Industrie anbietet. Dieses Sortiment wurde bereits im Jahr 1962 mit der Handkreissäge erweitert. Seitdem bemüht sich das Unternehmen mittels ständige Forschung und Innovationen immer die besten Produkte auf dem Markt zu bringen.

Makita Handkreissäge-1

Die Handkreissägen von Makita sind für professionelle Anwendung entwickelt. Dank langjähriger Erfahrung bietet heutzutage der Premiumhersteller Werkzeuge, die vom hohen Qualität sind und immer erstklassige Ergebnisse schaffen.
(Bildquelle: pixabey.com / 15299)

Makita ist besonders in dem Bereich der Akku-Werkzeuge aktiv und investiert stetig in neue Technologien, die die Akku-Produkte verbessern. Das Unternehmen zeichnet sich mit seinem Sortiment der 18 V Akku-Maschinen aus. Mit über 320 Maschinen in dem System hat das Unternehmen weltweit umfangreichstes Sortiment seiner Art. Zusätzlich sind die Akku-Ladezeiten dank der intelligenten Ladetechnologie besonders kurz.

Egal ob du eine Akku- oder eine Elektro-Handkreissäge von Makita zulegst, überzeugen alle Produkte mit hohem Qualitätsstandard, der stetig durch Innovationen weiter verbessert wird.

In welcher Preisklasse liegen die Handkreissäge von Makita?

Wenn du schon mal im Internet die Handkreissägen von Makita gesucht und geschaut hast, hast du vielleicht bemerkt, dass die Preisspanne zwischen den verschiedenen Modelle breit ist. Grundsätzlich variiert der Preis von den Makita Handkreissägen zwischen etwa 70 Euro und 600 Euro.

Das lässt sich auf die Tatsache zurückführen, dass Makita Geräte sowohl für Heimwerker als auch für Profis anbieten. Der Preis der Handkreissäge richtet sich nach dem Vorhaben und dem Verwendungszweck. Wenn du das Gerät nur für gelegentliche Arbeiten brauchst, dann kostet dir eine Handkreissäge von Makita zwischen 70 und 150 Euro.

In diesem Fall brauchst du keine perfekten Ergebnisse, deshalb kannst du bei der Leistung sowie der Schnitttiefe einen Kompromiss machen. Wenn du aber mit dem Werkzeug jeden Tag arbeitest und professionelle Anforderungen hast, musst du dich eine Handkreissäge im oberen Preissegment aussuchen.

Wo kann ich die Makita Handkreissägen käuflich erwerben?

Makita hat bereits im Jahr 1977 mit einer eigenen Vertriebsniederlassung in Deutschland vertreten und seitdem das Produktsortiment stetig erweitert. Nicht nur Maschinen zzgl. Sets, Varianten und SystemKIT, sondern auch die passenden Zubehör werden über den Fachhandel verkauft.

Wir empfehlen über die offizielle Webseite den nächsten Fachhändler zu finden, da du dort auf gute Beratung sowie einen gut funktionierenden Ersatzteil- und Reparaturservice verlassen kannst. Wenn du das gewünschte Produkt nicht findest, kann diesen bequem vom Fachhändler bestellt werden.

Baumärkte wie “Hornbach” und “OBI” verfügen auch über ein umfangreiches Sortiment von Makita Werkzeuge. Dort kannst du dich auch bezüglich des gewünschten Werkzeugs beraten lassen, sowie verschiedene Modelle probieren, ob sie gut in deiner Hand liegen.

Alle Produkte von Makita kannst du auch einfach online shoppen. Die folgenden Online-Händler bieten, laut unserer Recherche, die größte Auswahl an:

  • idealo.de
  • amazon.de
  • Büromarkt Böttcher
  • contorion.de
  • ebay.de

Welche Vorteile bieten Makita Handkreissägen?

Die Firma Makita hat ein umfangreiches Sortiment an Handkreissägen. Die Maschinen sind zwar in verschiedenen Größen erhältlich und weisen daher verschiedene Charakteristiken auf, unterscheiden sich aber in der wesentlichen Merkmale kaum.

Mithilfe von stetiger Forschung zeichnet sich Makita besonders mit Sicherheit, Stabilität und Anwenderfreundlichkeit aus.

Alle Geräte werden hochwertig gefertigt und verarbeitet. Auf diese Weise gewährleisten sie dem Nutzer Sicherheit und Stabilität, damit er die anspruchsvollsten Projekte schaffen kann. Weiterhin werden die Geräte von Makita mit viel technisches Know-How hergestellt, wobei der Fokus besonders auf Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit gelegt wird.

Die Super Joint System Technologie sorgt dafür, der Motor der Maschine sofort zu entkoppeln, falls es zum Blockieren oder Zwicken der Trennscheibe kommt. Auf diese Weise wird ein ruckfreier Anlauf sowie maximaler Schutz des Geräts und des Anwenders garantiert. Die elektronische Motorbremse stoppt die Maschine blitzschnell, ohne zu zögern, sodass beim Unfall keine weiteren Schäden eintreten.

Die Motorsägen von Husqvarna sind praktisch, leistungsstark und liefern immer präzise Ergebnisse. Die Akku-Handkreissägen kannst du dank der Langlebigkeit des Akkus überall schnell und bequem einsetzen.

Welche Alternativen gibt es zu der Handkreissägen von Makita?

Die Handkreissägen von Makita sind klein, praktisch und liefern immer präzise Ergebnisse. Solltest du aber nicht sicher sein, ob die Handkreissäge das richtige Sägegerät für dich ist, stellen wir dir im Folgenden weitere Alternativen, die noch auf dem Sägemarkt vorhanden sind.

Tischkreissäge

Im Gegensatz zu der Handkreissäge ist hier die Kreissäge in eine spezielle Platte montiert, sodass sie nicht vom Hand geführt werden muss. Da die Tischkreissäge stationär und somit robust sind, hast du mehr Stabilität und Sicherheit beim Arbeiten.

Der größere Durchmesser der Tischkreissägeblätter erlaubt dir flexibler beim Sägen zu sein und problemlos auch größere Werkstücke zu sägen.

Wenn du mehrere identische Stücke sägen musst, dann greif besser zu der Tischkreissäge. Es ist sehr zeitintensiv die Führungsschiene der Handkreissäge mehrmals so anzulegen, dass exakt die gleichen Stücke entstehen.

Kappsäge

Die Kappsägen gehören zu der Familie der Kreissägen, wird aber, im Gegensatz zu der Hand- und Tischkreissäge, elektrisch betrieben. Die Maschine eignet sich besonders für Kürzen von Holz, wobei das Kappen immer sauber und exakt erfolgt.

Mit der Kappsäge kannst du auch verschiedene Winkel schneiden. Zusätzlich kann den Neigungswinkel eingestellt werden, indem du den Drehtisch in die von dir benötigte Position bringst. Auf diese Weise wird eine besonders hohe Präzision erreicht.

Formatkreissäge

Die Formatkreissäge und die Tischkreissäge sehen auf den ersten Blick ziemlich ähnlich aus, unterscheiden sich aber in manchen wesentlichen Punkte. Im Gegensatz zu der Tischkreissäge wird das Material bei der Formatkreissäge nicht freihändig zum Sägeblatt geführt.

Dies wird auf dem Schiebetisch befestigt und dann automatisch zum Sägeblatt geführt. Auf diese Weise können besonders präzise Längs- und Querschnitte erreicht werden. Die Formatkreissäge wird meist in größeren handwerklichen Betreibe für die Bearbeitung größerer Möbelstücke genutzt.

Als Nachteil kann hier der teure Anschaffungspreis sowie der viel Platz, der für die Maschine nötig ist, angesehen werden.

Entscheidung: Welche Arten von Makita Handkreissägen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich können die Handkreissägen von Makita nach Betriebsart unterschieden werden. Daher ergeben sich zwei verschiedene Produktkategorien:

  • Elektro-Handkreissägen
  • Akku-Handkreissägen

Jeder dieser Typen von Kreissägen weisen unterschiedliche Vor- und Nachteile auf. Abhängig von deinem Anwendungszweck eignet sich ein Typ von der Makita Handkreissägen am besten für dich.

In dem nächsten Abschnitt werden wir die unterschiedlichen Arten diskutieren und der jeweiligen Vor- und Nachteile erläutern. Somit wollen wir deine Kaufentscheidung erleichtern und dir dabei helfen, die passende Makita Handkreissäge für dich zu finden.

Welche Vor- und Nachteile bieten die klassischen Handkreissägen von Makita an?

Die klassischen Handkreissägen von Makita sind kompakt gebaut und verfügen über einen Elektromotor. Da sie über den Netzstrom betrieben werden, ermöglichen solche Arten von Kreissägen einen Dauereinsatz ohne Einbußen.

Abhängig von dem Modell variiert die Motorleistung der klassischen Handkreissägen zwischen 1 050 W und 2 200 W. In der Regel sind diese Werkzeuge für die Holzbearbeitung konzipiert. Aber dank der hohen Motorleistung können sie mit dem richtigen Sägeblatt auch andere Materialien trennen.

Die klassischen Handkreissägen werden grundsätzlich da empfehlenswert, sofern du die Hölzer eher grob schneiden willst. Für feinere Schnitte werden die Mini-Handkreissägen besser geeignet.

Alle klassischen Handkreissägen von Makita verfügen über genug Schnittleistung, damit du immer präzise Resultate bekommen kannst. Außer Quer- und Längsschnitte besteht die Möglichkeit mit der Makita Handkreissägen auch Gehrungsschnitte auszuführen. Alle Modelle werden noch mit einem Parallelanschlag mitgeliefert. Dieser hilft dabei, mehrere passgenaue Werkstücke zu schneiden, ohne das ständige Anzeichnen des Sägeschnitts.

Vorteile
  • Höhere Leistung
  • Dauereinsatz ohne Einbußen
  • Gut für professionelle Anwendungen geeignet
Nachteile
  • Abhängig vom Netzstrom
  • Störendes Kabel
  • Meist schwieriger

Welche Vor- und Nachteile bieten die Akku-Handkreissägen von Makita an?

Die Akku-Handkreissägen von Makita sind dank der innovativen 18 V Lithium-Ionen Batterie leicht, mobil und praktisch. Die meisten Modelle werden nur mit einem 18V Li-Ion Akku betrieben, während die leistungsstärkeren Modelle zwei solche Akkus brauchen.

Mit dem Akku-System von Makita wird möglich, alle über 320 Werkzeuge und Gartengeräte mit derselben 18 V Li-Ion-Akku zu betreiben. Da die SystemKit Produkte ohne Akku und Ladegerät mitgeliefert werden, sparst du zum Einen Geld und zum Anderen Lagerfläche.

Mehrere Akkus bei der Hand zu haben, kann nur vorteilhaft sein. Somit kannst du längere Einsätze ohne lästige Unterbrechungen für Akkuladen arbeiten. Falls du diese nicht hast, ist auch nicht all zu schlimm- ein 18 V 5,0 Ah Akku wird in weniger als 45 Minuten Ladezeit wieder einsatzbereit.

Vorteile
  • Hohe Flexibilität
  • Mobil einsetzbar
  • Handlich und kompakt
Nachteile
  • Begrenzte Akku-Laufzeit
  • Geringe Leistung

Die Schnittleistung bei den ohne Kabel betriebenen Modelle beträgt zwischen 57 und 66 mm. Wie auch bei den klassischen Handkreissägen kann hier der Winken individuell eingestellt werden. Auf diese Weise können Gehrungsschnitte ausgeführt werden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du eine Handkreissäge von Makita vergleichen und bewerten

Der Hersteller Makita bietet ein umfangreiches Sortiment von netzkabelgebundenen sowie akkubetriebenen Handkreissägen, die dein Arbeitstag enorm erleichtern und deine Projekte angenehmer machen können. Damit du die passende Handkreissäge von Makita wählen kannst, stellen wir in dem nächsten Abschnitt die wichtigsten Faktoren vor, die du vor dem Kauf berücksichtigen musst.

Zusammenfassend handelt es sich um:

Auf die einzelnen Kriterien gehen wir im Folgenden ein.

Gewicht

Auf das Gewicht solltest du besonders achten, da es einen großen Einfluss auf die Handhabung der Handkreissäge hat. Ein leichteres Gewicht erlaubt dir längere Einsätze, ohne dich zu ermüden. Leichtere Geräte sind von daher schonend für den Anwender.

Ein schwieriges Gewicht, andererseits, bedeutet kürzere Einsätze und mehrere Pausen. Eine schwierige Maschine kann deine Arbeit erheblich behindern und kann dir viel Zeit und Mühe kosten. Es ist aber auch wichtig zu erwähnen, dass in der Regel Leistung und Gewicht verbunden sind. Je leistungsstärker die Maschine, desto schwieriger ist sie.

Grundsätzlich sind die klassischen Makita Handkreissägen schwieriger als die akkubetriebenen. Trotzdem kann die Spanne deutlich groß sein. Abhängig von Modell und Leistung wiegen die Elektro-Handkreissägen von Makita zwischen 3,5 und 13 Kilogramm. Die Akku-Modelle, die mit einer 18 Li-Ion Batterie betrieben werden, wiegen in der Regel etwa 3,5 Kilogramm, während diese mit zwei Akkus- etwa 5 Kilogramm.

Makita Handkreissäge-2

Die Handkreissögen von Makita eignen sich grundsätzlich für Holzverarbeitung, können aber mit der richtigen Sägeblatt auch Materialien wie Metall und Aluminium zuschneiden.
(Bildquelle: pixabey.com / annawaldl)

Leistung

Die Leistung ist einen wichtigen Kaufkriterium, da von der abhängt, wie schnell du mit der Handkreissäge arbeiten kannst. Eine hohe Leerlaufdrehzahl ermöglicht dir hohe Geschwindigkeit, die aber ohne hohe Leistung sinnlos ist. Ohne eine gute Leistung stoppt das Sägeblatt jedoch, wenn es auf ein härteres Material trifft.

Die Handkreissägen von Makita verfügen über eine Motorleistung zwischen 1 050 W und 2 200 W. Für leichtere Arbeiten und Sägen von weicheren Hölzer werden dir auch die leistungsschwächeren Modelle völlig reichen. Für robustere Hölzer und Materialien solltest du schon zu der leistungsstärkeren Werkzeuge greifen.

Leerlaufdrehzahl

Außer der Leistung ist es wesentlich vor dem Kauf auch die Höhe der Leerlaufdrehzahl zu berücksichtigen. Beide Größen geben an, wie schnell kraftvoll die jeweilige Handkreissäge arbeiten kann.

Leistung und Leerlaufdrehzahl bestimmen, wie schnell und kraftvoll die Handkreissöge arbeiten kann.

In der Regel geben die Hersteller die Drehzahl in Umdrehungen pro Minuten an. Makita hat dieselbe Darstellung ausgewählt. Somit zeigt diese Größe, wie viele Umdrehungen das Kreissägeblatt innerhalb einer Minute schafft. Abhängig von deiner Anforderungen bietet dir Makita, Modelle mit hohe sowie mit niedrigere Leerlaufdrehzahl.

Es ist aber immer wichtig, die Leistung und die Leerlaufdrehzahl zusammen zu betrachten, da hohe Geschwindigkeit mit niedriger Leistung sinnlos ist.

Die Akku-Handkreissägen von Makita können eine Leerlaufdrehzahl zwischen 3 100 min-1 und 6 000 min-1 erreichen. Es ist wesentlich zu erwähnen, dass die Akku-Handkreissägen, trotz der hohen Geschwindigkeit, deutlich leistungsstärker im Vergleich zu der klassischen Modelle sind.

Schnitttiefe 90°

Von der Schnitttiefe hängt ab, wie tief du in der Materialien schneiden und daher wie sauber du sie durchtrennen kannst. Hier entscheidend ist wieder, wofür wirst du die Maschine verwenden.

Die Handkreissägen von Makita, die bis zur einen Leistung von 1 500 W ausgerüstet sind, erreichen eine maximale Schnitttiefe von 50 mm bis 60 mm. Für das Zuschneiden von Platten und Latten reicht so ein Gerät völlig.

Wenn du aber anspruchsvolle Anforderungen hast, wie z.B. Zertrennen von Balken und Pfeilern, dann brauchst du unbedingt eine größere Schnitttiefe. Die leistungsstärkere Modellen von Makita bieten in diesem Fall die perfekte Lösung. Die folgende Tabelle zeigt die unterschiedlichen Schnittgrößen besser.

Leistung Schnittgröße
1 050 W – 1 600 W Zwischen 54,5 mm und 67 mm
Mehr als 2000 W Zwischen 85 mm und 130 mm

Sägeblattdurchmesser

Der Sägeblattdurchmesser ist entscheidend für die Schnitttiefe, die deine Handkreissäge erreichen kann. In der Regel gilt: Je größer der Sägeblattdurchmesser, desto tiefer kann das Gerät in dem Werkstück schneiden.

Für anspruchsvollere Aufgaben empfehlen wir eine Makita Handkreissäge mit einem Sägeblattdurchmesser ab 270 mm. Für Heimwerker, die nicht so große und dicke Werkstücke sägen müssen, wird auch ein Sägeblattdurchmesser von 190 mm.

Winkeleinstellung

Damit du auch Gehrungsschnitte ausführen kannst, um z.B. Türen oder Fenster zusammenzubauen, brauchst du eine Handkreissäge mit einstellbarem Schnittwinkel.

Alle Handkreissägen von Makita, sowohl klassische als auch akkubetrieben, verfügen über eine Winkeleinstellung von 0° bis 45°. Darüber hinaus können die Werkzeuge bei einer Gehrung von 45° eine maximale Schnittleistung von etwa 64 mm erzielen. Manche leistungsstärkeren Modelle besitzen eine Neigungsfunktion von 60°. In diesem Fall erreichen sie eine Schnitttiefe von etwa 54 mm.

Die maximale Schnitttiefe der Handkreissäge wird immer bei einem Neigungswinkel von 0 Grad erreicht.

Führungsschiene

Eine Handkreissäge mit Führungsschiene ist besonders empfehlenswert, wenn du genaue und/oder lange Schnitte durchführen willst. Sie erhöht die Sicherheit und sorgt für präzise Ergebnisse.

Durch die Führungsschiene kannst du das Werkstück fixieren. Auf diese Weise ist es nicht notwendig während des Sägeprozesses das Werkstück per Hand zu befestigen. Alle Handkreissägen von Makita können mit einer Führungsschiene von dem Hersteller benutzt werden, die aber nicht im Lieferumfang erhältlich ist. Diese kann aber leicht sowohl online als auch im Fachhandel bestellt werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Makita Handkreissäge

Sind Ersatzteile und Zubehör für Makita Handkreissägen erhältlich?

Falls du Ersatzteile oder Zubehör für deine Handkreissäge brauchst, kannst du diese einfach bei einem der von Makita qualifizierten Fachhändler finden oder direkt von dem Online-Shop des Herstellers bestellen.

Für deine Erleichterung erstellt das Unternehmen jedes Jahr einen Katalog, der das aktuelle Zubehör für alle Werkzeuge von Makita darstellt. Der Katalog ist nach Kategorien gegliedert und bietet den Benutzer, die Möglichkeit einfach das perfekte Zubehör für seine Handkreissäge zu finden.

Wie kann ich ein Sägeblatt in der Makita Handkreissäge wechseln?

Die Sägeblätter von Makita sind langlebig und robust, können aber leider nicht ewig halten. Ein stumpfes oder sogar defektes Sägeblatt bedeutet nicht nur unpräzise Schnitte, es kann auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko für dich darstellen.

Es ist wichtig dein schon abgenutztes Sägeblatt zu wechseln. Der Vorgang läuft aber bei jeder Maschine anders und ist wesentlich, die Bedienungsanleitung genau zu lesen, um das Sägeblatt deiner Makita Handkreissäge austauschen zu können. Hast du diese momentan bei dir nicht, kannst du im Internet auch eine digitale Anleitung deines Modells finden.

In dem Folgenden werden wir dir ein paar Tipps geben, worauf musst du besonders bei dem Austausch des Sägeblätters achten:

  • Sägeblatt fixieren- Zuerst musst du sicherstellen, dass das Sägeblatt fixiert ist. Falls nicht, kann das Sägeblatt beim Lösen der Schraube mitdrehen. Am besten machst du das, indem du das Sägeblatt mit einem Stückchen Holz verkleimst.
  • Linksgewinde- Bei die meisten Handkreissägen von Makita handelt es sich um ein Linksgewinde. In der Regel gilt: Läuft das Sägeblatt also nach links, sollte sich die Mutter bzw. Inbusschraube auch nach links öffnen lassen.
  • Sicherheitsmaßnahmen- Wenn du eine klassische Makita Handkreissäge benutzt, solltest du diese in jedem Fall vom Netz trennen. Wenn es sich um eine Akku-Handkreissäge handelt, solltest du zuerst unbedingt die Akkus entfernen. Erst dann kannst du mit dem Austausch des Sägeblätters weitermachen.

Das folgende Video zeigt dir kurz, wie du das Sägeblatt von Makita DHS680 wechseln kannst. Trotzdem solltest du dich hauptsächlich auf die Bedienungsanleitung verlassen. Das Video dient dir zu zeigen, wie groß ungefähr der Aufwand bei einem Austausch ist.

Welches Handkreissägeblätter ist wofür geeignet?

Damit du immer nur professionelle Sägeblätter von der besten Qualität bekommen kannst, hat Makita das sogenannte TCT Sägeblatt-Programm entwickelt. Der Hersteller hat zum Ziel, ein umfangreiches Sortiment an erstklassigen Sägeblätter für die Makita-Sägen anzubieten.

In der folgenden Tabelle wollen wir dir ein Paar von der TCT Sägeblätter darstellen.

Typ Beschreibung Einsatzzweck
ATB (Alternating Top Bevel) Die mit Abstand am häufigsten
vorkommende Zahnform
Hart- und Weichholz, Sperrholzplatten, Spanplatten
ATAF (Alternating Top Alternating Face) Mit diesem Blatt sind feinere Querschnitte möglich Beschichtete und furnierte Spanplatten, Plastikplatten,
Hart- und Weichholz
TCG (Triple Chip Grind) Eine robuste Zahnform mit dem Hauptzweck harte Materialien zu
schneiden
Aluminium, Laminat, Harthölzer und Verbundwerkstoffe

Die folgenden Blätter haben wir ausgewählt, da, wir halten, diese das größte Anwedebereich haben. Weitere Sägeblätter für deine Makita Handkreissäge kannst du in dem Makita Zubehör-Katalog schauen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.handkreissaege-tests.de/welche-funktionen-sollte-eine-handkreissaege-haben/

[2] https://selbermachen.de/tools-tipps/werkzeug/handkreissaegen-das-muessen-sie-wissen

[3] http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Tipps-gegen-Ausrisse

Bildquelle: photovs/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?